2015-12-03

Großer Workshop

Das war aufregend!

Ja bis zu 8 Personen mache ich öfters Workshops, aber dann auch nur für 2 leichte Projekte. Diesmal waren wir 3 Demonstratoren für 16 Teilnehmern mit 2-3 Projekten.
Für die Teilnehmer sehr interessant auch mal andere Handschriften kennen zu lernen. Jeder hat so seine Lieblingsfarben und Methoden und hier gab es die große Mischung.


Ich stelle meine Kolleginnen erst mal vor:

Nadine ist meine Stampin Up Mami und Ute meine SU Schwester.
So macht man sich jünger *grins*


Eine Papiertüten wurden zu Beginn von jedem personalisiert und dienten als Sammelplatz aller entstandenen Werke.

Nadine hat ihr Wohnzimmer zur Verfügung gestellt und an zwei großen Tischen haben wir dann parallel unsere Projekt gezeigt und erklärt. Die Herausforderung ist ja immer die verschiedenen Leistunganforderungen zu erfüllen. Jeder hat sein eigenes Tempo und wir hatten viel vor in vier Stunden.




Damit es ein Workshop und kein Schneidekurs wird, gab es zugeschnittene Materialpakete zu jedem Projekt. Und dann wurde geklebt, gestempelt, gefalzt und gestanzt um die Wette. Gequatscht, gelacht, gefachsimpelt und gegenseitig bewundert. Wenn es leise wurde, dann waren alle in ihrem Element.
;-)
  
Heraus kamen wunderbare Varianten, jeder macht es ein klein wenig anders und so entstand ein Einzelstück nach dem anderen.


Man sieht wie angestrengt alle bei der Sache waren. Keine Angst, es wurde auch gelächelt! :-)


Das Sofa diente als Materiallager und wir beherrschten das Chaos. :-)

Wir hatten zwar keine richtige Zeit für eine Pause, aber beim Gang in die Küche fand der eine oder andere Kuchen einen Platz auf einem Teller und gab Energie für weitere Taten.



Es war ein bunter Nachmittag für Freundinnen, Kolleginnen und Nachbarinnen. Alle haben sich mal eine besondere Auszeit gegönnt.

Danke an meine beiden Mitstreiterinnen und alle Teilnehmerinnen, es hat richtig Spaß gemacht mit euch.
.
Vielleicht bist du ja das nächste mal dabei!
Ich würde mich freuen.

Am Freitag zeigen wir mit einem kleinen Blog Hop unsere Workshop Projekte etwas genauer.

Bis dann
Mimi

Keine Kommentare:

Kommentar posten