Posts mit dem Label Tasche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Tasche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

2015-11-01

Die Papiertasche

 ... bestempelt und genäht!

Ich brauchte für Gabi's Geschenk eine zweckmäßige Verpackung.

Sie hatte sich die Crop-a-dile (eine Profi Loch- und Ösen-Zange) gewünscht und ich habe mir zu dem Monstrum eine originale Kunststoffkiste gekauft, aber dann muss man immer die Füße abschieben vorm Verpacken und das ist nicht wirklich praktisch.
Also wollte ich ihr gleich eine Tasche nähen in der sie ihr Schätzchen lassen kann und mit durchs Haus tragen. 

Kennt ihr SnapPap?

Mein Material! 
Ich vernähe so gerne Papier und dieses hält richtig was aus, ist waschbar und sogar Trockner geeignet! Einfach genial!

Gabi's Lieblings"farbe" ist grau und damit fiel die Farbauswahl schon mal leicht.



Also habe ich mir einen halben Meter bestellt, das Stück gewaschen und im Trockner getrocknet. Ungewaschen kann man es auch verarbeiten, aber dann ist es so hart wie dicke Pappe.

Dann habe ich erst mal eine Stempelprobe versucht. 


Von oben nach unten:
- SU Weiß embossed
- SU Klar embossed
- SU Flüsterweiß gestempelt


Hier hatte ich die Ecke vorm Vernähen mit Schiefergrau gestempelt. Sah erst super aus, aber als es dann trocken und der Stoff verknautscht war, konnte man fast nichts mehr vom Muster erkennen.


Also habe ich noch einmal mit Flüsterweiß nachgestempelt.


Die Probestücke mit der Nagelschere ausschneiden und dann mit der (meiner) Crop-a-dile in der Mitte lochen und zwei Blüten zusammen fest nieten. Ich hatte mich für die beiden Emossing-Blüten entschieden.



Am günstigsten ist es, das alles vorm Zunähen der Tasche zu machen, dann kann man die Blüten gleich fest an die Tasche nieten. Da dies aber mein Musterteil ist, stimmen die Abläufe noch nicht. Eigentlich soll sich erst das Design entwickeln und da mache ich gerne alles falsch herum. ;-)

Fragt mich auch nicht nach Maßen, ich alte Schnittdirektrice,  habe einfach die Pappe um die Verpackung gelegt, seitlich zwei Streifen (Träger) á 4cm breit abgeschnitten und dann passte es. Sorry, beim nächsten Mal notiere ich mir alles! 


Jetzt seht ihr, wofür die Niete ist. Die Bänder nehmen der Tasche noch ein wenig die Steifheit. Ich habe das Schleifenband auf der Rückseite der untere Blütenseite festgeriegelt.


Es ist noch genug Platz, für die vielen Nieten die Gabi schon hat. Eine Sortierdose passt also auch noch hinein.



Die Tasche wird mit der Zeit immer schöner, da sie immer weicher wird. 
Eben wie Leder - vegan leather!



Es gab noch ein paar Kleinigkeiten dazu und die Karte von Diana.



Fertig ist das Gemeinschaftsgeschenk.

SnapPap bestempelt und vernäht

Diese Artikel habe ich von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.

[sulist]138746 131179 101731 109130 109132 102283 129055 138316[/sulist]


Nun Gabi, wünschen wir dir ein erfolgreiches durchlöchertes Ösen-Jahr *grins*

Liebe Grüße
Mimi 



2015-08-28

Geschenk-Gutschein-Tasche

Ich habe schon einige Taschen gebastelt, aber das ist meine Erste die ich geschenkt bekommen habe.
*smile*
 
 
Mein Bastelquartett hat mir einen Shopping-Gutschein für die Stempelmekka (Messe) geschenkt und sooooo schön verpackt.
Der Blick von oben verrät es.

 
Gutschein selbstgemacht
 
... und auch noch genäht!

Stampin up Portemonaise
 
... ja, ja, ich bin auch drauf reingefallen.

Die Nähte sind nicht genäht, sondern mit einer Prickelnadel durchlöchert und mit einem weißen Stift ist der "Faden" aufgemalt. Cool oder?

Stampin up genähte Tasche

 
Die Anleitung hatten meine Freundinnen *hier* gefunden.


Dieser Gutschein wird mir gaaaaanz viele Wünsche auf der Messe erfüllen. *grins*

Stampin up Geschenkgutschein

Ich freue mich schon sehr auf unseren Ausflug nach Hagen am 12. oder 13.09.15.
 
Vielen Dank Diana, Gabi und Irene, mit euch geht mir immer das Herz auf.
 
 
 
Vielleicht kommt ja der ein oder andere meiner Leser auch dort hin.
Wir sehen uns!

Liebe Grüße
Mimi



2015-08-24

Eine tolle Handtasche

... hat mir eine liebe Freundin geschenkt. 
Sie hat sie in Paris entdeckt und gleich an mich gedacht. *freu*

Ich bin begeistert. Die ist wirklich ganz meine :-)

genähte Papiertasche

Die Tasche ist angelehnt an der Birkin Bag von Hermès. Ich würde sie wie meinen Augapfel hüten.


Papier Handtasche

ENE-ThinG steht als Label drinnen.



Soooo cool!

Das war eh ein traumhaftes Wochenende, sturmfrei *zwinker*, Sonnenschein, viel Freundschaft, Ritter Rost ;-), Frauenpower, White Night und eine Paperbag *grins*

Einfach WOW!

Ich beginne glücklich diese Woche und die wird auch noch interessant.

Ich wünsche euch auch einen tollen Wochenstart
Liebe Grüße
Mimi



2015-07-03

Eine Strandtasche

... als Geschenkverpackung.

Eine liebe Freundin hat uns zum Geburtstagsfrühstück eingeladen und da wir auch das Bastelquartett sind, haben wir natürlich auch was zum Basteln verschenkt, nett verpackt.


Stampin up Shopper

Wie ihr seht, passt ein Stempelset perfekt hinein.

Stampin up Für Dich
 
Ich wollte den Stern noch zum Funkeln bringen und habe ihn mit Eisschimmer Prägepulver embosst.
Den Prägefolder habe ich aus meinen alten Beständen, sieht doch fast aus wie ein Flechtkorb, oder?
Er ist von Spellbinders E3D-004,  eigentlich ist der Folder zu dick für die BigShot, aber wenn man eine der beiden Plexistanzplatten weglässt, dann klappt es.


Noch ein kleiner Anhänger und mit dem tollen Spitzenband in Minzmakrone festgebunden.


Ich wollte die Tasche schon lange mal ausprobieren und bin ganz glücklich, dass ich es endlich mal geschafft habe. Es werden bestimmt noch ein paar folgen :-)


Diese Artikel habe ich benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.
[sulist]136945 121685 138432 138326 126975 138344 137416 133787 135346 138424 101930 129055 133723 102283 138995 129722[/sulist] 

Das Anleitungsvideo habe ich *hier* gefunden und genau die gleichen Maße benutzt.
 

Diana hat so nett dekoriert, klein und zart passend zu den Tellern.





Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag liebe Diana.
Deine Mimi









2014-06-19

Mit Fleißarbeit beginnt man!

Irene hat mal eben 160 Blüten ausgestanzt, mittig ein Loch mit der Prickelnadel gepickst, mit Wasser besprüht und zerknüddelt. Da ich nur 4 Bögen Farbkarton 12"x12" Mango hatte (einer für den Grundkörper), haben wir noch 4 Bögen Designpapier im Block Farbe Mango mit untergemischt. Wobei der Farbkarton sich besser eignet zum Zerknüddeln, ist einfach fester.

Für die Blumen braucht man ca. 7 Bögen.

Ich habe mich währenddessen mit der Grundform befasst.



Dann wurden die Blümchen in liebevoller Kleinarbeit mit Brads auf die Grundform befestigt.


So sieht es von der Innenseite aus. Jetzt sieht man schon langsam was es wird.

Eine Tasche

Die Henkel und Verschlussriegel habe ich angenäht, aber antackern reicht auch völlig. 


Die Ecken werden eingeknickt und geklebt



So sieht die Tasche von innen aus.


Und da sie auch innen schön aussehen soll, bekommt sie noch aus einem Bogen Designpapier ein Innenfutter. Das habe ich auch feucht zerknüddelt, damit es sich weicher reinlegt.


Den Verschluss kann man mit einem Magneten oder Klettern verschließen. Ich habe meine Kletter schneller gefunden :-)


Und voilá - das fertige Ergebnis! Soooo süß!

Stampin up Blume und Blüten

Von hinten

Stampin up Blüten

Die Tasche habe ich letztes Jahr bei Jenni Pauli und Kerstin Kreis entdeckt und war total begeistert. Aber wie das so ist, ich bin nie dazu gekommen sie mal nachzumachen. 

Die Einladung zum Geburtstagessen einer unserer Bastelquatettfreundinnen brachte mir die Tasche wieder in Erinnerung. Diana liebt Taschen und passender ging es ja wohl nicht.

Das war der Gutschein in der Tasche für einen Ausflug zu Alexandra Renke.
Konkurrenz belebt das Geschäft! :-)

Stampin up Gutschein

SU Farbkarton Mango (Nur noch bis 30.06.14 zu kaufen!)

Ich habe das Logo auf den Karton kopiert und die Gutscheine mir dem Drucker gedruckt. Zusammen gelocht, Band durchgezogen und die beiden übrig gebliebenen Blumen mit einem Brad festgesteckt.

Die tolle Einladung hatte ich ja euch schon gezeigt, aber der Knüller war die Tischdekoration und ein 6 Gänge Menü, aber dazu mehr erst morgen.

Falls ihr jetzt denkt, die Tasche ist ja viel zu Schade zum Verschenken - falsch! 
Diana hat sie sich nicht nur verdient, nein sie weiß sie auch zu schätzen! 
Ich bin glücklich und stolz, dass sie jetzt auf ihrer Kommode steht.

Ich muss sie mir auch noch unbedingt selber machen, die ist sooooo niedlich! 
Irene, was hältst du noch mal von Teamarbeit? Wir müssen uns auch noch eine basteln :-)

Die Anleitung findet ihr bei Jenny, mit meinen Bildern müssten dann alle Fragen beantwortet sein.

Traut euch und versucht es mal.
Schwer ist es nicht - nur frickelig :-)

Liebe Grüße
Mimi

2014-04-25

Danke kann man nicht genug sagen.


Die süßen Schwestern und Pfleger haben eine kleine Aufmerksamkeit verdient. Sie haben immer ein liebes Wort parat und lächeln alle Probleme weg. Ich bewundere es immer mit wieviel Fröhlichkeit sie den Patienten begegnen. 

Meine Schwiegerma meint vorhin: "Ach, geht es mir hier gut!" Süß oder? Wir haben so viel eben zusammen gelacht und dabei ist sie erst Ostermontag operiert worden und hat nun ihr erstes Ersatzteil bekommen. Aber mit einer gewissen Leichtigkeit, wird auch alles einfacher. 


Ich musste noch ein paar Dinge für sie erledigen und habe die Wartezeit im Garten genutzt und draußen gebastelt. Herrlich in einem Wind geschützten Innenhof ein purer Bastelgenuss.



Drei Kibitz-Eier werden verpackt und dekoriert.

SU Gute Besserung
Stempel Heindesign H-09055047
SU Stempelkissen Anthrazit 
SU Stanze Schmuckanhänger (alt aus 2013)
SU Farbkarton Glutrot
Danke Stempel DiniDesign
SU Stempelkissen Glutrot
Kreuz Stanze WedoArt.168245 (gekürzt wird so zum 1. Hilfe-Kreuz)




Die ersten 7 kleinen Danke-Tütchen können verschenkt werden.

Danke auch von mir an die Solinger Engel :-)
Mimi