Posts mit dem Label Advent werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Advent werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

2016-12-06

Das Haus vom Nikolaus


Heute habe ich noch die Einfamilienhaus Variante für euch nach dem Reihenhaus ;)).

Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare vorgestern.
Dafür gibt es heute als Nikolausgeschenk auch die Anleitung dazu. :-)





Stampin up Leckereien Schachtel




Stampin up house




Die Anleitung:

Grundform ist die Leckereien-Box, 2x in Flüsterweiss ausgestanzt.




Links die gestrichelte Lasche an beiden Teilen abschneiden und an der anderen Bleistiftlinie einschneiden. 



Die Falzlinie der runden Lasche bei 1 cm anlegen und die Lasche an beiden Teilen falzen.





Klebestreifen anbringen und das Loch für den Schornstein (ungefähr siehe Bild) mit der Lochzange stanzen.




Den Stern in die Spitze und die Löcher für die Fadenführung stanzen.
Die Falzlinien mit dem Falzbein Knicken, aber die Dachspitze bitte nicht.




Jetzt kann man den Faden durch die Löcher führen und die Box seitlich schließen und dei Dachspitze verkleben.


Die Hausbandarole nun zuschneiden. 

6,8cm x 30cm lg 


Falzen bei 4/10/15/20/26



Die mittleren Dachschrägen mit dem Prägefolder prägen.







Die Banderole um das Haus legen und von innen mit einem Bleistift das Loch für den Schornstein markieren.



Mit der Lochzange das Loch stanzen.



 Die Banderole um das Haus legen und von unten verschließen/verkleben.


Anleitung SU Haus

Ein künstliches Teelicht hinein und das Haus in die Banderole schieben.


thinlits Leckereien-Box

Und fertig ist das Haus vom Nikolaus.

Euch fallen bestimmt noch andere Varianten ein.
 
 
Diese Artikel sind von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.

[sulist]138279 106549 138995 134365 139672 121681 141983 [/sulist]
 
 
Ich wünsche allen einen schönen Nikolaustag.
Liebe Grüße
Mimi

2015-12-14

Endlich No.2.3 und 2.4

... um es nicht unnötig in die Länge zu ziehen, habe ich gleich die letzten beiden Adventskerzen für euch. 

Ich habe sie immer erst einen Tag vorher gefertigt, diesen Samstag hatte ich endlich mal Zeit und das Werk dann mal vollendet.

Upcycling Adventskerzen

Also nun noch mal zur Erinnerung:

1 - 2 - 3 - 4

Upcycling Adventskranz

Alle zusammen konnte ich deshalb nicht fotografieren (1 und 2 stehen ja schon bei meinem Sohn), aber als Collage geht es auch, oder?

Nicht perfekt, aber vorstellbar. *zwinker*

*Hier* und *hier* die anderen beiden Beiträge und weiteren Angaben, falls ihr heute erst in das Thema einsteigt.

Eine schöne 3. Adventswoche wünsche ich euch.

Liebe Grüße 
Mimi






2015-12-09

No. 3 Adventskalender Four Weeks


Die Kalender Idee meines Sohnes habe ich auch für meinen Mann aufgegriffen.

Er hatte sich Proteinriegel gewünscht und in den Almased Dosen hat man viel Platz. 

Almased Adventskalender

Farbauswahl habe ich passend zur Küche ausgesucht. 
Das Designpapier ist bei DiniDesign gekauft. Man könnte natürlich die Dosen noch mehr dekorieren, aber meine Männer sind Minimalisten
 ;-).





Fancy Pants Designs - Merry Little Christmas Collection - #2068



Echo Park - Everybody Loves Christmas #ELC6013


Papier: Brandin  O´Nell The First Snow #US2076D

Mein Mann ist eine Naschkatze und sehr undispliniert. Was da ist, wird gegessen. Er schaute also recht fix in die 2. Dose und guckte entsetzt mich an: "Da ist ja nichts drin" Ich habe ihn nur angegrinst: "Aus Sicherheitsgründen." 
Am 02. Dezember war die 1. Dose leer! Ich kenne ihn halt! *zwinker*




Falls ihr denkt, die Dosen sind ganz schön groß, stimmt! Aber es ist immer eine Sache der Perspektive.
Da wo sie stehen, wirken sie dann wieder sehr klein ;-).



Am 06.12. kam uns dann auch der Nikolaus besuchen *grins*



Adventskerzen Upcycling

Zuschnitt für das Designpapier: 17,4 x 32,0 cm 


Liebe Grüße
Mimi






2015-12-07

No. 2. 2 Adventskalender to go

Die Fortsetzung:

Die 2. Kerze für meinen Sohn. Die Dose beinhaltet Kleinigkeiten für die 2. Adventswoche.

Da er keinen Platz hat und fast jede Woche in ein anderes Zimmer ziehen muss, bekommt er immer nur eine Adventswoche mit, in einer Kerzendose. *Hier* habe ich euch die Erste schon gezeigt. 
Die Papierserie von Alexandra Renke passt wunderbar zusammen und ist auch noch maskulin.

Alexandra Renke Designpapier

Der 12" x 12" Papierbogen reicht nicht ganz. Es fehlt ca. 1cm, deshalb habe ich aus dem Papierbogen den perfekt passenden Schriftzug ausgeschnitten und den Streifen über die fehlende Lücke geklebt.

Das künstliche Teelicht zaubert dabei noch ein wenig Weihnachtsstimmung.



Also 1, 2 ...


Alexandra Renke Upcycling

... 3 und 4 in Kürze ;-).


Liebe Grüße
Mimi












2015-12-06

Adventskalender in Hülle und Fülle

 ... und keiner von mir oder für mich .

Tolle Internet Begegnungen hatte ich in diesem November.

Erst hat mich ein Mann angeschrieben, da er für seine Frau meine Kalenderidee vom letzten Jahr gestalten wollte. Klar, schmilze ich dahin und helfe gerne. Also ein kleines Materialpaket gepackt und versendet. Andreas musste zwar etwas rotieren, da er das Designpapier selber zusammen stellen wollte, aber dafür hat er noch mehr Ruhm verdient ;-).

Das Zusammenstellen des Designpapiere ist echt der schwerste Akt. 

Ich darf euch auch das Ergebnis zeigen:


Die Frau hat sich riesig gefreut!

Und ich freue mich, das ich einen Mann zu so einer tollen Adventskalender inspirieren konnte. Genau das ist ja meine Intension, warum ich meine gebastelten Werke blogge.

Und dann noch einen Mann - Halleluja!

Sorry, Andreas, aber du gehörst zu den seltenen Einzelstücken! Deine Frau kann stolz auf dich sein!
Bleib bloß so! :-)

Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit. 



Dann bekam ich eine Email von einer mir unbekannten Person. 

Auch sie hat sich von meinem Kalender inspirieren lassen und ihn sogar erweitert. Im oberen Stempelmuster hat sie noch eine batteriebetriebene Lichterkette verbaut. Das Batteriekästchen ist in einer Box versteckt.

Sie hat die Kalender verschenkt und da die neuen Besitzer so aus dem Häuschen waren, wollte sie ihre Freude mit mir teilen. 

*Schmilz dahin*

WOW!

Wie toll!

Das hat man selten! Tausend Dank! ❤️






Der Graue gefällt mir super!:-)

Danke Claudia, für deine Mail und deine lieben Worte.



Und der dritte Gastbeitrag ist von meiner Freundin.

Sie braucht jedes Jahr für 3 liebe Kunden ein kreatives kleines Advents/Weihnachtsgeschenk.

Ich habe schon mal was für sie gemacht, aber diesmal hat sie es ganz alleine gewuppt!

Sie hat meine kleinen Adventskalender als Vorlage genommen.
Dann hat sie aus ihrer Agentur ein Foto verwendet und es einmal auf die Boxen geklebt und einmal auf den Hintergrund. Dadurch fiel die schwere Kombinationsauswahl des Designpapier weg und es war auch noch der Bezug zur Argentur da.

Perfekt!




Die Füllungen waren auch klasse, meist 4 Teile und noch goldend. 



Gut, dass ich gerade den Schriftzug von Alexandra Renke erworben hatte. 
Der passte perfekt dazu!

Heike, Glückwunsch zu den drei tollen Kalendern!


Ich bin ganz stolz auf all diese Werke! Ich war nur zu einem mini Bruchteil daran beteiligt, aber es macht mich glücklich, dass ich andere inspirieren konnte.

Und glaubt es mir, wenn man sein vollendete Werk vor sich liegen hat, das macht richtig glücklich!

Also bastelt so viel ihr könnt und seid einfach stolz auf euch!

Liebe Grüße und eine schönen 2. Advent
Mimi



2015-12-04

Blog Hop Stempelzauber & Stanzgestöber


Vielleicht kommt ihr von Nadine oder Ute, dann schaut euch gerne meine Projekt an.



Wir haben am 28.11.15 bei unseren Workshop jeder ein paar Projekte vorbereitet. Mir fiel es schwer einschätzen zu können, was man in 4 Stunden schaffen kann, zumal ja jeder ein anderes Arbeitstempo hat.
Wir hatten uns entschlossen mit Leicht anzufangen zum Warm werden und dann in die Vollen zu gehen und anschließend wieder mit einem guten Gefühl auszulaufen.
Soviel zur Theorie *zwinker*


Mein erstes Projekt:
Eine Faltkarte - simple aber schön!

Stampin up Winterliche Weihnachtsgrüße


Stampin up Weihnachtskarte



Durch das gegengleiche Aufklappen hat man noch mehr Platz zum Schreiben oder für ein Foto.

Stampin up Christmas Greetings


Ich selber habe diese Kartenform bei einem Workshop bei Elisabeth und Lisa kennen gelernt und benutze sie seid dem sehr gerne.


Diese Artikel habe ich von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.

[sulist]121717 138437 106584 139672 140449 140932 139661 135315 133787 103683 139620 129722 113439[/sulist]




Mein zweites Projekt:

Der Adventskranz To Go

Stampin up Kerzen

Dies ist ein Projekt, das man wohl nur im Workshop machen kann, aber das macht ja dann auch den Wert aus. Es sind zwei Stanzensets notwendig und Box und Band sind aus altem Bestand. Also für jeden ein Einzelstück! :-)

Stampin up Tortenstück


Stampin up Cutie Pie


Auf dem nächsten Bild kann man schön sehen, dass ich die Kerzen mit zwei Rottönen bemalt habe. Glutrot war zu hell, Chili zu dunkel und in der Kombi perfekt. Wie immer im Leben die Mischung macht´s! :-)


Stampin up 135047
 Der Kranz ist auf Seidenpapier gestempelt, das man dann zerknüddeln und wieder aufbauschen kann.

Ich hatte diese Schachtel schon mal mit echten Kuchenkerzen gemacht, aber mal ehrlich die brennen so schnell ab, da ist die Brandgefahr zu groß. Diese Kerzen sind Kindersicher und auch noch klappbar. ;-) Ich hatte den Kranz auch noch in anderen Farbkombinationen ausprobiert, aber klassisch grün/rot ist einfach am Schönsten.


Stampin up Geschenkbox

In dieser Tüte war mein Materialpaket und dient zum Schluss gleich als Verpackung für einen heilen Heimweg. Die Kerzen kann man anschließend einfach wieder hochklappen.



Diese Artikel habe ich von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.

[sulist]139083 135851 138273 136879 126959 126973 126966 100052 133654 119246 104430 110755 113439[/sulist]

Geschenkbox und Schleifenband sind aus altem SU Bestand.
Plätzchentüte ist von dm.



Jetzt hatten wir nur noch 15 Minuten *stöhn*

Wir alle drei hatten 2 Projekte mit den je 2 Gruppen durch. Ute könnte ihr vorbereitetes Projekt allen mitgeben und ich hatte dieses noch schnell angefangen, allerdings ohne Nadine's Hilfe wären die Windlichter zur Hälfte schleifenlos geblieben. Danke noch, das du mir so tatkräftig geholfen hast, die Teilnehmerinnen haben sich sehr darüber gefreut.




Mein drittes Projekt:

Die Windlichtkarte

Stampin up Teelichtkarte

Sie passt perfekt in das C6 Kuvert.

Stampin up Projekt Life Hallo Baby


Stampin up Mini-Leckereientüte

Leuchtend ist das Windlicht dann den ganzen Dezember rundum zu bewundern.

Stampin up Christmas



Diese Artikel habe ich von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.

[sulist]106584 140142 101406 109196 139607 138278 137547 121790 138995 103683 106549 135346 139683 106588 129722 113439[/sulist]


Es hat mir viel Freude bereitet und ich hoffe alle sind erfüllt und glücklich nach Hause gegangen.
Meine beiden letzten Projekte waren etwas aufwendiger, aber die Mühe hat sich gelohnt.  *smile*.


Wir haben dann noch Nadine's Wohnung in den normal Zustand gebracht und der Glitzer lag schon für den 1. Advent bereit. ;-)

Schaut doch noch mal bei  Nadine oder Ute vorbei.
 
Den Bericht über den Workshop findet ihr *hier*.


Liebe Grüße
Mimi







PS.: Die Anleitungen und Maßangaben haben wir exclusive für die Workshopteilnehmer geschrieben. Ich bitte um Verständnis, das ich diese Anleitungen nicht öffentlich teile. Es wäre ja sonst unfair für die Teilnehmer, die für den Workshop bezahlt haben.