2016-02-09

Einer nach dem Anderen ...

... wird nun 50.


Die 50 ist mal wieder leicht versteckt!
Wie ihr seht, kann man diese Art der Karte auch mit 6 Buchstaben machen, wenn es mehr werden, dann muß ich andere Schriftgröße wählen. Bis jetzt hatte ich nur 4 Buchstaben siehe *hier* und *hier*.



Auf dem Aquarellpapier gefällt mir der ungleichmäßige Abdruck besonders gut.



Unter der obersten Zahlenstanzung ist eine Lage Glitzerpapier, die man nur bei optimalem Lichteinfall sehen kann. Der feine Birthday Schriftzug ist auch aus Glitzerpapier gestanzt.

Prägefolder von Darice
lebe liebe lache Stanze von JM Crayon Art.03-00030


Zur Feier des Tages bekommt die Karte auch noch etwas Innenleben, worauf ich sonst meistens verzichte. Aber so Ton in Ton ist es nicht zuviel oder?

Party wird wohl nachgefeiert, aber dieser Gruß kommt hoffentlich pünktlich am Ehrentag an. Ich habe vergessen, das an Karneval bestimmt auch die Post etwas jecker ist. Oh je!



Diese Artikel habe ich von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.

[sulist]140622 135382 133642 135315 140490 104430 110755[/sulist]



Liebste Katrin, alles Liebe zu deinem Geburtstag
Deine Mimi

Kommentare:

  1. Wow, wie schön!
    Diese unterschiedlichen Lagen schauen toll aus! Klasse Idee!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal eine toll Karten, liebe Mimi. Auch alle 'Vorgänger' - sieht total edel aus mit den "Chamäleon"-Zahlen. Mit dem Alphabet Stempelset liebäugel ich auch noch...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi,
    was für eine wunderbare Karte!!! Total toll!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. die Karte mit den "verstecken" Zahlen finde ich einfach genial vielen dank für diese Idee und
    auch diese Karte gefällt mir sehr gut.
    Ganz liebe Bastelgrüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Mimi,
    HERZLICHSTEN DANK für Deine wunderschöne Karte!!!! Welch schöne Idee!!! Oh, das muss ich mir merken und demnächst auch anwenden!!!
    Ich danke Dir fürs Zeigen!
    Lieben Gruß von Uta.

    AntwortenLöschen