2017-06-19

Auf zu neuen Ufern

Ein Abschiedsgeschenk
 
Ich habe eigentlich nur mal ein bisschen mit Aquarellfarben gespielt.
Dann kam die Frage: Ist das Kunst oder kann das weg?
 
Die Kunst ist es ja aus allem noch etwas Schönes zu machen.
 
Ich war jetzt eine Zeit lang am Chiemsee und an was hat mich wohl die Farbspielerei erinnert? ;-)
 
 
 
Kleines Boot noch schnell gefaltet und schon bekommt mein Blättchen einen Sinn.
 

Eine Schachtel noch schnell gefaltet und aus einer Karte wird sogar eine Verpackung.




TRAU DICH!

Ein Schiff, das im Hafen liegt ist sicher.
Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.

John A. Shedd
 

Zur Entspannung gab es einen Mandala Malblock für Erwachsene.
 


Entspannung und Ausgeglichenheit kann jeder gebrauchen, oder?



Diese Artikel sind von Stampin´Up benutzt! Klickt auf das Bild und ihr kommt gleich in den Onlineshop.
 
[sulist]144252 131292[/sulist]

 
Der Meeresgrüne Karton gehört zu den neuen In Color Farben 2017-2019
Schaut doch mal in den neuen Katalog Seite 184.

*Hier* kommt ihr zum Deutschen Katalog.

Liebe Grüße
Mimi

Kommentare:

  1. Liebe Mimi, so schön wieder was von dir zu sehen ! Drück dich, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. oh... schön wieder von dir zu lesen...
    auf zu neuen Ufern....
    schöne Idee...
    schöne schlichte Umsetzung...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Manchmal ist weniger mehr.

      Löschen
  3. Liebe Mimi, das hat sogar schon etwas von Südsee...
    grünliches glasklares Wasser mit Booten, Sonnenschein...
    was gibt es entspannenderes? Da ist das Malbuch die perfekte Ergänzung...
    Wunderschön!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, als Überschrift Sehnsucht wäre auch passend ;-)
      Danke
      Mimi

      Löschen
  4. Ein ganz besonderes Geschenk...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Fein gespielt liebe Mimi!
    Gleich mach ich einen Hechtsprung
    ins frische Blau :)))

    GhG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee, Kerstin! ;-)
      Heute ist da wohl jedem nach.
      Plitch - platsch

      Löschen